Der Fanfarenzug 1964 ist eine Brassband aus dem Grävenwiesbacher Ortsteil Hundstadt im nördlichen Hochtaunuskreis. Unser Verein besteht seit 56 Jahren.

Wir spielen in Brassband-Besetzung:

Trommel, Pauke, Becken sowie Trompete, Posaune, Barithon und Susaphon

Uns begleiten bei allen Auftritten die schönsten Gardemädels der Welt mit ihren Twirling-Stäben. 

 

Durch unsere konstante Jugendarbeit wird unsere Gruppe jährlich durch junge Trommler, Trompeter und Gardemädels verstärkt. 

Durch viele Festzüge, Platzkonzerte und Ständchen sind wir im Hochtaunuskreis sowie weit über dessen Grenzen bekannt.  Bei Auftritten auf Jubiläen und Musikfesten sind wir oft als Botschafter unserer Region unterwegs. Dank unserer hübschen Gardemädels bieten wir nicht nur was für die Ohren, sondern auch für die Augen.

 

Unser Repertoire erstreckt sich von mitreißenden Trommelrhythmen über bekannte Märsche, Schlager und Evergreens zu neuesten Hits, die das Publikum zum Mitmachen und begeisterten Zuschauen anregen.

Wir treten auf zu Ständchen, Jubiläen, Platzkonzerten,  Feuerwehrfesten, Straßenfesten sowie alljährlich zur Faschingszeit bei Umzügen